Samstag, 12. Juli 2014

Nostalgie Reise







Liebe Leser,

habt ihr Lust in die Vergangenheit zu reisen?

Ihr seid herzlich dazu eingeladen...






Eine Reise in die gute alte Zeit...

Schon als Kind machte es mich sehr glücklich, wenn meine Mutter die alten Fotoalben aus dem Schrank nahm, wir gemütlich zusammen saßen und darin schmökerten.
Dann durfte ich ganz vorsichtig die Albumseiten umblättern während meine Mutter über die alten Bilder kleine Anekdoten erzählte.
Es faszinierte mich einfach die alten sephiafarbenen Fotos zu betrachten und dabei ihren Erzählungen zu lauschen.







Bis heute besteht meine Liebe zu alten Fotografien und ich sammle diese Bilder leidenschaftlich gerne. 
Ein paar dieser Exemplare möchte ich euch heute zeigen.
Jetzt fragt ihr euch vielleicht,  wer denn wohl diese Leute auf dem obigen Bild sein mögen.
Also zunächst kann ich euch verraten, die Herrschaften sind keine Verwandte, oder irgendwelche Vorfahren meinerseits. Es ist aber auch nicht irgend jemand Unbekanntes aus dem Internet.

Hat es einer von euch eventuell schon erraten? Nicht...

Dann lüfte ich das Geheimnis für euch selbstverständlich...
Der schmucke und sehr elegant gekleidete Herr, dass ist mein Mann und die Dame mit Hut und Schirm das ist meine Wenigkeit.
Wie heißt es doch so schön: 


~Kleider machen Leute~









Früher wurden ganz oft die Babys auf einem Fell liegend fotografiert. 
Ein tolles Motiv finde ich!
Solche Bilder gab es auch in unserem alten Familienalbum.
Da mir diese Art Kinderaufnahmen schon immer so gut gefallen haben, wollte ich selbst unbedingt so eine Aufnahme mein Eigen nennen.
So entstand dieses Bild, welches meine Tochter Nadine im zarten Babyalter zeigt.
Es ist eines meiner liebsten Fotos aus der Kinderzeit meiner Tochter.








Dann gibt es auch noch diese beiden Ladys, die ich euch keinesfalls vorenthalten möchte!
Die Aufnahme zeigt ebenso meine Tochter nur dieses Mal bereits im Teenageralter. 
Die Dame daneben das bin tatsächlich ich.  :-)
Ja, wie doch die Zeit vergeht!
Heute ist meine Tochter längst erwachsen und leider auch aus dem Haus. Ach ja...*seufz* 
Aber das ist nun mal der Lauf der Zeit...
Alte Photographien erhalten auf Ewigkeit diese guten alten Zeiten und verknüpfen sie mit unzähligen bezaubernden Erinnerungen.
Doch viele wunderbare und kostbare Momente unseres Lebens, werden einfach nur in unseren Herzen bewahrt.








Das war heute eine kleine Reise in die Vergangenheit.
Herzlichen Dank für eure Begleitung...
Jetzt wünsche ich euch eine traumhafte Zeit in der Gegenwart!


Herzlichst Eure ~ Susanne ~



Kommentare:

  1. Liebe Susanne,
    also auf den Bildern hätten wir dich jetzt nicht gleich erkannt:-) Die Fotos sehen aus als wären sie schon hundert Jahre alt. Auf den Rest deines Fotoalbums wären wir aber auch gespannt...Woher sind die Kostüme? Habt ihr die Bilder selbst gemacht. Wir beide sind ganz verrückt nach alten Sepiabildern!

    Ganz liebe Grüße und noch ein schönes Wochenende
    Petra & Jinx

    AntwortenLöschen
  2. solch alte Fotos liebe ich ebenfalls! Meine Mutter hatte nach der Vertreibung aus den restlichen Fotos, die sie noch retten konnte, ein Fotoalbum gestaltet, das ich auch schon als Kind immer wieder gerne betrachtete. Auch die "alten" Familiengeschichten konnte ich immer wieder hören.
    Jedoch solche Fotos wie du sie hier zeigst, habe ich nicht. Da ist mein Mann so gar nicht dafür.
    liebe Samstagsgrüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  3. Hey Susanne,
    wie herzallerliebst!!! Ich bleib noch ein wenig in dieser Zeit!!! Ich mag diese Patina und diese alten Geschichten, die damit verbunden sind!!!
    Hab ein wundervolles Wochenende
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Susanne,
    Oh du hast eine Tochter? :-D Wie schön! :-D Ein hübsches Foto. :-)
    Liebe Grüße,
    Alice ♥

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Susanne,
    ach wie schön,Nostalgie pur,ich habe mir immer schon gerne alte Fotos angesehen. Ab und zu die richtige Beschäftigung an kalten,regnerischen Tagen.
    Gut seht ihr aus,ein schickes Pärchen. :-) Ich stelle mir gerade so vor,ich müßte mit so einem Kleid heute durch die Stadt flitzen.;-))
    Viele liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Sigi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Susanne..endlich konnte ich deinen Post aufmachen..gestern hat es einfach nicht klappen wollen..
    Zu deinen Bildern...ich finde du und dein Mann, ihr seid ein ganz bezauberndes Paar..das Bild erinnern mich irgendwie an die Südstaaten..und Mutter und Tochter sehen sehr edel und vornehm aus...einfach toll..
    Eine kleine Reiße in die Vergangenheit.
    Viele liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Eine schöne Reise war das!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Susanne,
    schön sind die Bilder, besonders das von Deiner Tochter mit dem Eisbären.
    Irgendwie sieht man den neuen "alten" Bilder jedoch an, dass moderne Menschen in den alten Kleidern stecken.
    Der Zauber ist nicht so, wie von original alten Bildern.
    Trotzdem eine schöne Erinnerung.
    Schickst Du mir bitte noch Deine Adresse zwecks Nettigkeiten von Freitag, danke.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Susanne,

    da haben wir wohl was gemeinsam. Ich liebe es auch mir alte und neue Bilder anzusehen. Schon als Kind, genau wie du. Meine Eltern hatten allerdings nicht so tolle Alben, weil meine Mutter keinen Sinn für sowas hat. Unsere Bilder waren in einer großen Schublade in Schuhkartons, die ich ständig am Wickel hatte - ganz zum Unmut meiner Mutter. Was mich aber nicht davon abgehalten hat. Das Babybild von deiner Tochter ist sooo niedlich! Und auch eure auf alt gemachten. Das du auch schon so eine große Tochter hast hätte ich nie gedacht! Man haben wir uns gut gehalten :-)))

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Susanne,
    sehr schöne nostalgische Fotos, die gefallen mir sehr, ich mag die auch sehr gerne die vintagen Fotos.
    Von meiner Omi gibts ein sehr schönes, eins der ersten Farbfotos, das schaut aus wie mit Wasserfarben angemalt :-).
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen