Mittwoch, 23. April 2014

Wenn eine Stadt zerbricht...




Hallo ihr Lieben!

Vor Kurzem habe ich euch ja bereits ein paar Bilder von dem malerischen Städtchen Staufen im Breisgau gezeigt. Vielleicht könnt ihr euch noch daran erinnern?
Doch heute möchte ich euch einmal mehr davon erzählen:

Staufen ist eine historische, mittelalterliche Kleinstadt, deren Gebäude heute noch vom früheren Leben erzählen. Die Burgruine überschattet die Strassen der Altstadt. 
Im Gasthaus Löwen (direkt in der Altstadt/neben dem Rathaus) soll auch, der von Johann Wolfgang von Goethe im Drama "Faust" beschriebene Doktor Johann Georg Faust während der Renaissance gelebt und verstorben sein. 
Aus diesem Grund nennt sich Staufen auch gern die Fauststadt.

Doktor Faust, der einstige Alchemist und Magier ist der berühmteste Einwohner dieses Städtchens.
Wegen seiner angeblichen Zauberkünste und der Legende von seinem Pakt mit dem Teufel bleibt diese Figur bis heute faszinierend. 
Man sagt allerdings die Wahrheit hinter der Faustlegende und dem elenden Tod des Gelehrten Faust, war sein unerfülltes Versprechen, dem verarmten Herrn von Staufen Gold durch Alchemie herzustellen.

Soviel zur Faustsage... hier ein paar Bilder des Städtchens:








Leider hängt aber tatsächlich über dieser so beschaulich wirkenden Kleinstadt ein dunkler Schatten, der die Bevölkerung regelrecht in Angst und Schrecken versetzt.

Denn der historische Altstadtkern zerbricht...



~ das Rathaus zeigt tiefe Risse an der Fassade~











Die historische Fauststadt hat nämlich ein großes Problem:

Über 260 Gebäude sind durch anhaltende Erdhebungen beschädigt.
Die Katastrophe in Zeitlupe wurde vermutlich durch Geothermie-Bohrungen ausgelöst.
Im Erdreich hat sich durch eine physikalische Reaktion Gips gebildet, der für die Bodenhebungen verantwortlich gemacht wird.

Übrigens laut Faustsage ist genau an dieser Stelle Mephisto vor etwa 500 Jahren in die Erde gefahren. 

Soll dieser Ort jetzt nicht mehr zur Ruhe kommen?



~Rose aus meinem Garten / Saison 2013~


Mit diesem kleinen Bericht aus meiner Umgebung, möchte ich mich für heute erst mal verabschieden. 

Ich wünsche euch eine gute Zeit!

Herzlichst Eure
~Susanne~

Montag, 21. April 2014

Schmetterlinge





~~~~~~~

Im Land war's grün geworden,
die weiten Wiesen blühten bunt,
ein allererster Schmetterling
flatterte hin im Wiesengrund,
und meiner Seele war geboren
ein neues Hoffen, neuer Sinn,
so gab ich mich der Wonne hin.

(F.Chr.Hörschläger)




~~~~~~~


~~Hallo zusammen!~~

Sind das nicht einfach bezaubernde Wesen?
Zuerst so unbedeutend und dann so anmutig und elegant.
Es ist offensichtlich: Ich bin ein absolut großer Fan von ~Schmetterlingen ~.






Sie erfreuen mein Herz und ich kann mich niemals an ihnen satt sehen.
Dies sind im Übrigen alles Bilder von meinem letztjährigen Besuch auf der Blumeninsel Mainau am Bodensee. Ein traumhafter Ort!
Dort gibt es ein wahrhaft kleines Paradies für viele Arten von Schmetterlingen.
Ein Besuch im Schmetterling-Haus lohnt sich wirklich sehr!








~~~~~~~

Aber es gibt ja noch etwas Bezauberndes, was ich euch heute gerne zeigen möchte:





Dieses liebevoll eingepackte Geschenk erhielt ich vor einigen Tagen von der lieben Claudia aus dem Blog (*Kronenreich*). Denn ich hatte das Glück unter die ersten drei Kommentaren ihrer Nettigkeiten Aktion gekommen zu sein.


♥Herzlichen Dank an Claudia!♥


Was für hübsche und praktische Nettigkeiten!

Ein entzückendes Schreibheft, ein tolles Lesezeichen und eine nette Herzkarte. 

Das kommt gerade zum richtigen Zeitpunkt, denn ich kann es prima für mein neues Vorhaben gebrauchen. Ich werde nämlich für die nächsten drei Monate nochmals die Schulbank zur beruflichen Weiterbildung drücken.
Da werden diese hübschen Dinge sicherlich meine ständigen Begleiter sein.
Liebe Claudia, ich danke dir herzlichst dafür!

~~~~~~~





Auf diesem Wege rufe ich heute selbst zu meiner ersten Runde an Nettigkeiten auf.
Es wird selbstverständlich zum heutigen Post passen, aber mehr verrate ich jetzt mal lieber nicht.

Ihr kennt ja die Regeln, gell?

Die ersten drei Kommentare erhalten von mir in den nächsten Tagen ein Päckchen.
Dann seid ihr dran und ihr schickt an drei weitere liebe Menschen was Nettes.
Wer keine Lust hat mitzumachen, der schreibt's kurz in sein Kommentar.
Was ich aber im Grunde sehr schade fände, denn diese Aktion ist doch so eine herzerfrischende und liebevolle Idee.


Ich wünsche jetzt ALLEN eine schöne und beflügelte Zeit!


Bis bald

~ Susanne~

Donnerstag, 17. April 2014

Frohe Ostern





Hallo liebe Leser!

Endlich ist es soweit...

Es sind Ferien und es stehen uns hoffentlich ein paar wundervolle Tage bevor.
Wir werden sie auf alle Fälle vollends genießen und es uns so richtig gut gehen lassen.

Heute habe ich euch ein paar Bilder von meinem verträumt gelegenen Wohnort mitgebracht.

Ja, das Wetter ist momentan einfach herrlich!
Und auch bei uns ist endlich der Frühling angekommen.
Hoffentlich bleibt es auch über Ostern so  ;-)









Noch eine Kleinigkeit für die Schleckermäulchen ...






Voilà...Schokoladenkuchen alla Verporten!

Er ist bei uns zu Ostern Tradition und gehört jedes Jahr zur Kaffeetafel.
Klar, denn er ist ja auch total lecker  :-) kurzum er schmeckt für mich einfach irgendwie nach Ostern ...




Ich wünsche ALLEN ein schönes Osterfest und selbstverständlich ganz viele bunte Ostereier!

~ Susanne ~

Mittwoch, 16. April 2014

Only for me!





Servus, ich bin's nochmal ganz kurz...

Aber dieser Umschlag kam heute bei uns an.
Und stellt euch mal vor... nur für mich alleine!
Boah :-) das muss ich euch doch unbedingt noch ganz schnell zeigen:




Na na na, Frauchen mach mal brav deine Finger weg!
Das ist meins... steht doch extra ganz groß drauf...






Was ist denn da drinnen?
Achtung...lass mich mal erst rein schauen:




Aha, ein schönes Päckchen!

Hm...viele Leckerlis und ein schickes Raschelband mit einem
kleinen Grusskärtchen dran.

Aber jetzt muss unbedingt fix die Schlaufe auf...






Jaaa, das riecht eindeutig nach Stinkemäuse!!!

Ehm halt...ich korrigiere: nach einer Stinkemaus und einem Osterhasen.

☆Yeah, ist das cool!☆

♥Schnurr♥ und ♥ Dankeschön an die liebe Tatjana und ihre Buben!

   Carlo


(♡Ganz lieben Dank♡auch von mir! *Hurra, jetzt hab ich endlich Osterferien*)
~ Susanne~

Freitag, 11. April 2014

Neulich als ein Paket vom Osterhasen kam...



Hallo da bin ich mal wieder!

Vielleicht könnt ihr euch noch an mich erinnern:
Mein Name ist Carlo und ich bin der Kater im Hause Amaranth.

Das war gestern ja so ein aufregender Tag für mich und das Frauchen. Ich kann' s euch sagen, hier war richtig was los!
Kurzum ich möchte euch heute unbedingt davon erzählen:

Ich entspanne gerade so wunderbar auf dem Bett, da klingelt der Postmann.
Er brachte ein großes Päckchen, welches mir dann das Frauchen direkt vor die Nase platzierte.
♡ Oha...





Also ich war ja erstmal unendlich erstaunt!
Und ich fragte mich, ob etwa der Osterhase uns was Feines zugeschickt hat?
War ja schließlich vorne ein großes Bild von ihm drauf.





Ich hab erst einmal das Ganze beschnuppert...
Man muss ja schließlich immer etwas vorsichtig sein!
Jedenfalls das Frauchen war urplötzlich ganz aufgeregt und ist nervös herum gehüpft.
Aber dann ging's endlich ran... jawohl sie öffnete den Karton!





Uii, wie das lecker darin duftet!

Logo, ich hab das Ganze mal erst unter die Lupe genommen...sicher ist sicher.






Und...wer sagt's denn....

Ich hatte mal wieder den richtigen Riecher!

Es war eindeutig direkt vom Osterhasen geliefert worden.






"Boah, was ist denn das für ein großes Osternest?"

Sooo viele Sachen sind darin versteckt...

Ha, aber dann haben Frauchen und ich eifrig die hübschen Geschenke ausgepackt!

Schaut nur her, was der Osterhase uns Schönes versteckt hatte:




Da war natürlich die Freude groß bei uns Daheim,  dass könnt ihr euch sicherlich denken.
Das Frauchen hat auch gleich dekoriert und von den Schockoeier gemampft. Tztztz...
So, das war meine kleine Geschichte vom Oster-Päckchen...
Tschüß machts gut!

Euer Carlo


♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

Hallo zusammen!
Ich melde mich auch noch kurz zu Wort...*flüstert*
Das Paket ist nämlich von einem ganz lieben weiblichen Osterhasen geschickt worden. Dies wollte ich unbedingt noch an dieser Stelle erwähnen. Denn ich möchte mich ganz recht herzlich für meinen tollen Gewinn bei Tatjana (*Resis weiße Welt*) bedanken.
Wie du siehst, liebe Tatjana hast du mir und Carlo damit eine große Freude bereitet!
Sei, daher mit diesem Post ganz lieb von uns gegrüßt!


♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥ ♥♥

UND EUCH ALLEN:

Ein wunderschönes Wochenende voller Sonnenschein und tollen Erlebnissen!

~ Susanne ~





Dienstag, 8. April 2014

Himmlische Aktionen

Hallo liebe Leser!

Was ist denn das für ein verrücktes Wetter?
Einmal regnerisch und kalt und dann plötzlich wieder frühlingshaft warm.
Irgendwie geht das meinem Kreislauf zu schnell und ich fühle mich ständig wie nach einer Achterbahnfahrt.
Uff, ich hänge erschlafft im Sessel!
Hm...Aprilwetter eben ;-)




Aber zum Glück gibt es ja Euch mit all' den wunderbaren Blogs und deren traumhaften Bilder. Vielen genialen Anregungen für Dekorationen, Handarbeiten und leckeren Rezepten.

Ja, sie bringen Woche für Woche immer Freude, Farbe und Glanz in meinen manchmal endlos scheinenden grauen Alltag. Denn glaubt mir:
Erbsenzählerin zu sein ist meistens nicht sehr abwechslungsreich. Daher:

♥♥Danke hiermit an Euch ALLE!♥♥

Sodele, jetzt muss ich euch aber noch unbedingt von der gigantischen Tauschaktion erzählen!

Schaut doch nur was da im Tauschpaket alles drin war :




Woher das Paket kam, dass habt ihr ja sicherlich schon längst erkannt.

Ganz genau - von der bezaubernden Alice
( *Kaffeekraenzchen mit Grinsekatze *).
Für ein paar gestrickte Armstulpen habe ich im Tausch diese wunderschönen Dinge erhalten.


★★Einfach himmlisch!!!★★




Jawohl, ich bin jetzt auch eine stolze Besitzerin einer dieser einzigartigen Wolltaschen!!! *Yeah*

Damit hat mir Alice wirklich einen Herzenswunsch erfüllt. Genau in meinen Lieblingsfarben und mit einem Motiv, welches mich als bekennender Engelsfan zu  mehrfachen Luftspruengen veranlasste, welche zur kurzeitigen Atemnot führten :-)
Keine Ahnung woher sie das wusste???
Aber irgendwie sind wir Beide aus dem selben Holz geschnitzt *denk*.


★★★


Das kann ich euch auch gleich anhand dieser Bilder beweisen:




☆☆Eine chice Nadelmappe☆☆

In sogenannter "Teamarbeit" entstanden.
Dies alles ohne lange Absprache, sondern es hat einfach jeder seine eigene Kreativität eingebracht.

Um genau zu sein:

Leider habe ich es ja mit dem Nähen nicht so, aber ich wollte unbedingt auch so eine tolle und praktische Nadelmappe haben.
Da hat sich die liebe Alice doch prompt angeboten mir das Innenteil, also einfach alles was so eine Mappe ausmacht, zu nähen.

Meine Aufgabe dabei war es lediglich eine passende Hülle anzufertigen.
Also habe ich mit schwarzem Baumwollgarn im Schachbrett Muster die Ummantelung gestrickt und dann von Hand an den Stoff genäht.
Noch ein kleiner Sternen Holzknopf dran gemacht und die Tasche konnte nach Herzenslust befüllt werden...






Ich finde diese spontane Zusammenarbeit ist uns doch echt prima geglückt. Na, was meint ihr?

Herzlichen Dank, liebe Alice für diese himmlischen Aktionen...
Es hat mir riesigen Spaß gemacht!
Und mit so tollem Zubehör, macht mir das Handarbeiten jetzt doppelt so viel Vergnügen...

So, dann lasst es euch noch gut ergehen in dieser Woche!

Liebe Grüße

~ Susanne ~

Montag, 7. April 2014

Sonntagsausflug und Gewinnbekanntgabe

Hallo Ihr lieben da Draußen!!!





Ich hoffe ihr hattet ALLE ein tolles Wochenende!
Das Wetter war ja fantastisch und wie geschaffen für Ausflüge und Unternehmungen im Freien.
So war ich gestern dann auch im schönen Städtchen Staufen im Breisgau.
Es liegt gerade mal 11 km von meinem Zuhause entfernt.

Werde euch in Kürze gerne mehr über dieses Städtchen berichten,  denn es gibt darüber so Einiges zu erzählen.

Hier habe ich euch jedenfalls einmal ein paar Bilder mitgebracht,  damit ihr einen kleinen Eindruck bekommt.








Wie ihr unschwer sehen könnt, liebe ich es die unterschiedlichen Eingänge alter Häuser zu fotografieren. Ich bin einfach immer wieder fasziniert vom Anblick alter Türen, ausgetretenen Treppenstufen und die einladend schöne Blumendekoration davor.








Und wie ich es ja angekündigt habe, war ich auch ein bissele "lädele" (das ist badisch * bedeutet ein wenig einkaufen*).
Das ist übrigens mein Lieblingsblumengeschäft!
Hier findet sich immer was...
Aber dieses Mal waren es einfach nur ein paar Küchenkräuter.
Aber ich habe mir das hier genehmigt :-)






Jawohl ja!!!

Ich war zu Gast im bezaubernden kleinen Café
 *Salon de Chocolat* und gönnte mir dieses Eis.
Ihr werdet jetzt denken bah, das ist ja nur ein ödes  Softeis. Oh nein, denn erstens liebe ich Softeis und zweitens hier schmeckt es einfach sowas von gigantisch...

Es gab auch einen ganz kleinen Flohmarkt am Stadtrand, welchen ich leider erst sehr spät entdeckte.
Die Verkäufer waren schon eifrig am Zusammenpacken. Daher gibt's auch kein Bild darüber, aber ich habe das hier gekauft und will es euch noch schnell zeigen:





Ist der Gesichtsausdruck der Madonna nicht bezaubernd?
Er ist so herrlich nachdenklich und verträumt.
Das passt einfach perfekt zu mir!
Der Rahmen ist nur etwas langweilig und bedarf noch der Verschönerung.

Aber jetzt will ich euch nicht länger auf die Folter spannen, denn es ist soweit. ..





☆Wow, es haben 25 Leser teilgenommen!☆

Der Gewinner meines Oster Give Away wurde heute gezogen.







Ich freue mich sehr,  mitteilen zu dürfen, dass




~DekoreenBerlin~

Doreen mein kleines Oster Give Away gewonnen hat!


♥♥♥Herzlichen Glückwunsch!♥♥♥


Ich hoffe, daß ich der Gewinnerin eine kleine Freude  bereiten kann.
Bitte sei so gut und gebe mir deine Anschrift, damit ich rasch das Päckchen versenden kann.

Allen anderen Teilnehmer möchte ich herzlich Danke sagen für's Dabeisein und ich verspreche Euch, dass es sicherlich bald wieder ein neues Give Away bei mir geben wird.


Sodele, das war's dann mal für heute, denn jetzt geht's an die Arbeit! Schöne Woche und bis bald. ..

♡Susanne♡