Montag, 23. März 2015

Im Märzensonnenschein



Hallo zusammen,

heute möchte ich euch gerne einmal mit an meinen Lieblingsplatz nehmen.
Seid ihr dabei?
Das ist übrigens das Bänkchen auf dem ich allzu gerne sitze und ein wenig meinen Tagträumen nachhänge, wenn es die Zeit zulässt.
Derzeit sind hier eine ganze Menge meiner Lieblingsblümchen aus dem Winterschlaf erwacht.




Was für eine Pracht in zarten Blau bis hin zu Lila.
Wie aus dem Nichts sind sie gekommen,
die ach so bezaubernden Veilchen.
Ich kann mich gar nicht daran satt sehen, denn sie verzaubern mich so sehr.




Doch auch andere zarte Geschöpfe trifft man an diesem wundervollen Platz an.
Voller Lust regen auch die vielen kleinen Buschwindröschen ihre Köpfchen in die Sonne und erfreuen sich genauso wie ich an einer leichten Frühlingsbrise.
Wie üppig sie doch im Moment auf den Wiesen und am Bachlauf blühen.




Und während ich mich an der Gunst des Frühlings erfreue ertönt plötzlich sanfte Musik an mein Ohr.
Ich wundere mich zunächst erst einmal und halte inne. Tatsächlich es sind die Klänge eines Alphorns das vom gegenüber liegenden Berg zu mir herüber weht.
Das höre ich hier an diesem Ort auch zum ersten Mal und mir wird ganz leicht ums Herz.
Ach, in diesem Augenblick kommt es mir geradezu vor, als befinde ich mich im Urlaub in der Schweiz.
Traumhaft!



Ein kleines Stückchen weiter befindet sich ein kleiner romantischer Wasserfall.
Hier hört man nur noch das wilde Brausen des Wassers. Und ich atme tief ein, denn die Frische die der Bach umgibt macht den Kopf wieder frei.
Frei noch ganz viel Neues und Wunderschönes zu entdecken...

Damit verabschiede ich mich für heute und wünsche euch von Herzen eine fantastische Woche!

~Susanne~

Kommentare:

  1. Liebe Susanne,
    was für ein schönes Plätzchen, da würde ich mich auch gerne ein bisschen hinsetzen und vor mich hinträumen! Die Veilchen sind so herzig, ich habe gerade am vergangenen Wochenende welche unter das Birnen- und das Apfelbäumchen gepflanzt.
    Und was Du schreibst von den Alphornklängen, das lässt mich an den vergangenen Sommer und Herbst denken. Da hat nämlich oftmals am Sonntagmorgen ganz in unserer Nähe jemand Alphorn gespielt, und wir haben es auf unseren Spaziergängen durch den Wald gehört. Schön! :-)
    Alles Liebe,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Susanne,

    Ich liebe Frühblüher auch so wie du und überhaupt, immer wenn du Bilder aus deiner
    Umgebung zeigst,denke ich sofort an Urlaub. Ich war noch nie im Schwarzwald. Ich glaube, das muss
    ich unbedingt mal ändern. Hab eine schöne Woche.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  3. Grüß dich Susanne! Da hast du ein schönes zum Verweilen! Ja- ich liebe den Frühling auch wenn man jeden Tag neues an Blumen + Blättern erlebt- die Natur erwacht endlich aus dem Winterschlaf!
    Bei uns blühen nun die Leberblümchen, Primel, Krokus und die ersten Narzissen!
    Geniesse den Nachmittag nun!
    Ich habe auch nun Ruhe und werde mal etwas auf die Terasse in die Sonne gehen!

    GLG schickt dir Elma aus dem sonningen Untertaunus

    AntwortenLöschen
  4. Huhu liebe Susanne,
    das ist aber ein wunderschönes Fleckchen Erde und sehr schöne Fotos und ach ein Alphornbläser das stell ich mir toll vor.
    Ich wünsch dir einen schönen gemütlichen Abend fühl dich ganz doll gedrückt.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja ein herrliches Fleckchen liebe Susanne.
    Der kleine Wasserfall ist allerliebst.
    Als Kind habe ich so gerne an diesen kleinen Bächen gespielt, da brauchte ich sonst nichts.
    Ein bisschen beneide ich Dich ja um diese Umgebung, wie Urlaub, so schön.
    Dir einen kuscheligen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Susanne
    Einfach herrlich! Danke für die tollen Eindrücke!
    Einen gemütlichen Abend wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Susanne,
    Du wohnst, wo andere Urlaub machen. Das ist doch wunderbar. So ein schönes Plätzchen zu entspannen hast Du da. Schon die Bilder stahlen Ruhe aus.
    Was für ein schöner Tag !
    Liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Susanne,
    welch zauberhaftes Plätzchen. Da würde ich mich soooofort zu dir setzen und mit dir all diese Schönheiten der Natur samt Alphorn genießen.
    *DANKE* für diese eerholsamen MInuten und
    gaaaanz <3liche Grüße zu dir :O)
    PS: dein Schälchen ist sehr angenhem zu tragen und in der Woche werde ich auch deine süßen Klammerhalter aufhängen :-)

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Susanne,
    Auf dem Bänkchen würde ich mich auch gerne aufhalten und ein bisschen verweilen.
    Du lebst so traumhaft schön und mit der Natur.
    Ich beneide dich darum.
    Und dann noch die Klänge eines Alphorns.
    Hast dich bestimmt wie Heidi gefühlt :o) ? TOLL!
    Liebste Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Susanne,
    wirklich nur ganz kurz, habe ich das Alphorn auch gehört und das Rauschen des Wasserfalls und die Buschwinröschen haben mit ihren Köpfchen gewackelt, ich saß auf der Bank blickte in die Sonne und bemerkte die erwachende Natur um mich herum, aber wirklich nur ganz kurz....und es war so schön dort!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Susanne,
    deine Beschreibung und Bilder sind so schön, dass ich gedanklich mit auf der Bank saß und alles genossen habe.
    Liebe Grüße
    Grit

    AntwortenLöschen
  12. Ein herrliches Plätzchen ist das. Da würde ich auch gerne die Seele baumeln lassen. Und die Umgebung gefällt mir auch ausgesprochen gut! In der Stadt haben wir solche Oasen leider wenig. So erfreue ich mich einfach an Deinen Bildern.
    LG Sigrid

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Susanne,
    schade, dass ich die Alphornbläser zu den Bildern jetzt nicht hören kann...das stelle ich mir toll vor!!! Eure Umgebung gefällt mir super ...geniesst es!

    Wünsche dir noch eine schöne Woche
    liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Susanne,
    oh, bei dir gibt es schon Buschwindröschen!!!! Die mag ich auch so gerne und die Leberblümchen auch und die Veilchen und die Primeln und .... ein wundervoller Spaziergang!
    Hab Dank und genieße jeden Sonnenstrahl
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  15. Welch wunderschönes Plätzchen Du da hast, da würde ich mich jetzt gerne auch hinsetzen ;0)
    Deine Bilder sind wunderschön und sie strahlen so eine Ruhe aus...! Ich liebe das.
    Wünsche Dir einen schöne Tag
    Liebe Grüsse
    Silvie

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Susanne,
    so schöne Blümchen hast du uns mitgebracht.
    Der Frühling ist da.
    Eine schöne restliche Woche wünsche ich dir.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Susanne, ich muss wohl auch mal wieder in den Schwarzwald, denn es sieht richtig romantisch bei Dir aus. Gerade ist bei uns hier eher Weltuntergang und es regnet aus allen Eimern :-(
    Dir morgen einen guten Wochenstart
    Myriam

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Susanne,
    hach, wie schööön :)) Da würde ich auch gerne sitzen und die Seele baumeln lassen. Das ist ja wie Dauerurlaub :))
    Bei schwarz-weiß habe ich sofort an dich gedacht ;)))
    Ganz herzliche Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  19. Es ist ganz wundervoll mit dir durch die Natur zu streifen! Ich mag es gerade nun, wo alles erwacht und knospelt und blüht ... danke für diesen traumhaften Spaziergang! Herzlichst, dein Meisje

    AntwortenLöschen