Samstag, 23. Januar 2016

Allerlei Narretei



◆◇◆◇◆

Seid alle
  närrisch gegrüßt!

◆◇◆ Karneval / Fasching / Fasnet◆◇◆

Wie es auch immer heißen mag, eines steht auf alle Fälle fest...
Die kommende närrische Zeit schenkt:

◆◇◆Frohsinn/ Lachen/ Geselligkeit◆◇◆

◆◇◆◇◆



◆◇◆◇◆
Aber um ehrlich zu sein, da halte ich mich immer gerne etwas zurück. 
Denn eigentlich bin ich eher der stille und etwas nachdenkliche Narr.
Ich kann nämlich so ganz und gar nichts mit dem Rummel und dem Lärm der tollen Tage anfangen. 
Viel lieber ist mir die leicht melancholisch angehauchte Narretei.

◆◇◆◇◆


◆◇◆◇◆

Doch nicht das ihr jetzt denkt, ich ginge etwa zum Lachen in den Keller. 
Das ist weissgott nicht so, denn ich bin jemand der sehr gerne so richtig von Herzen lacht.
Aber jeder Narr trägt auch zuweilen eine winzige Träne im Knopfloch.

Denn wie heißt es doch so schön:

Humor ist, 
wenn man trotzdem lacht.

◆◇◆◇◆



◆◇◆◇◆
Wie es sich für einen richtigen Narr gehört, halte ich mir selbst einmal den Spiegel vor mein Gesicht.
Dabei stelle ich fest, dass mein wahres Narrenantlitz wohl am ehesten dem eines Pierrots entspricht.
Doch sei noch ganz nebenbei zu erwähnen, dass dieser romantische Spiegel ein traumhaftes Geschenk ist, welches mir eine liebe Bloggerin zugesandt hat.

◆◇◆Nochmals tausend Dank◆◇◆
 an dich, liebe Ursula!

◆◇◆◇◆



◆◇◆◇◆
Diesen entzückenden kleinen Porzellan Pierrot habe ich euch bereits in einem Beitrag im letzten Jahr gezeigt. 
Er ist aus meiner Kindheit und daher auch einige Jahre alt, aber ich finde seinen ganz besonderen Liebreiz hat er bis heute nicht eingebüßt. 
So mag ich ihn immer wieder erneut in der fünften Jahreszeit in unserem Zuhause dekorieren.

◆◇◆◇◆



◆◇◆◇◆
Eine kunterbunte Dekoration gibt es auch in der närrischen Zeit nicht im Hause Amaranth. 
Vielmehr mag ich den Kontrast der Farben Schwarz und Weiß.
Früher hab ich auch gerne die Dekoration mit Luftschlangen und Lampions erweitert, aber mit Katze und Hund im Haushalt lasse ich das inzwischen lieber bleiben. 

◆◇◆◇◆



◆◇◆◇◆

Nun wünsche ich euch
 eine wunderschöne Narretei!


◆◇◆◇◆SUSANNE◆◇◆◇◆



Kommentare:

  1. Liebe Susanne,
    ich bin jetzt platt die Post war ja richtig flott. Habe es erst gestern versendet das Paket.
    Schön hast Du Deine Narren dekoriert, das schwarz/weiß sieht immer gut aus. Ich kenne die kleinen Pierrot auch gut aus meiner Kindheit. Ich hatte da auch so einige. Doch die sind schon lange nicht mehr bei mir.
    Wünsche Dir ein schönes Wochenende bis bald Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Susanne,
    eine schöne kleine Narrensammlung hast du.......
    Hier im Norden kriegt man von der fünften Jahreszeit nicht viel mit.....
    Ich wäre da auch eher zurückhaltend......
    Ganz liebe grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  3. Susanne- eine ganz wunderbare Deko zeigst du uns!
    Ich bin auch kein Fasenachter- aber lache auch sehr gern!
    GLG
    elma

    AntwortenLöschen
  4. Wenn ich mir die ganze Deko sa ansehe, kann ich gar nicht glauben, dass Du mit der Narretei nicht viel am Hut hast. Ich kann mir gut vorstellen, dass ein Pierrot als nachdenklicher Clown sehr gut zu Dir passt.
    Was mich betrifft, so bin ich schon voll im Karnevalfieber. Nicht nur, dass unsere Jüngste schon fleißig einen Auftritt nach dem anderen abarbeitet, wir waren auch schon bei der ein oder anderen Sitzung und mein Kostüm für Altweiber liegt seit zwei Tagen auch schon fertig im Wohnzimmer.
    In diesem Sinne "Helau"
    Ich wünsche Dir einen schönen Abend.
    LG sigrid

    AntwortenLöschen
  5. liebe Susanne,
    so eine Karnevals-Deko finde ich toll - jedes einzelne Stück - ein Traum!
    Ansonsten geht diese "Jahreszeit" spurlos an mir vorbei.
    ich wünsche Dir ein schönes Wochenende
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  6. Naja also mir tut die Fasnacht nichts zu leide ;)
    Deine Deko ist sehr geschmackvoll!!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Susanne,
    sehr schön dein Post, der tolle Spiegel und der Pierot. Ich hab's ja nicht wirklich mit Fasching, das tollste daran sind die leckeren lecker gefüllten Krapfen, aber ansonsten hab ich damit nix am Hut, ok Luftschlangen werden hier das ganze Jahr geworfen also ein paar Luftschlangen könntest du ja schon auch in deinem Zuhause verteilen :-).
    Hab ein schönes Wochenende herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  8. Susanne, du Liebe, danke für deinen zauberhaften Kommi auf meinem Blog.
    Und dein heutiger Post – da bin ich ganz bei dir. Ich sehe mich als einen leisen Narren, der unerkannt still in der Ecke das Geschehen und den Rummel beobachtet… und die Maske vielleicht auch fallen lässt. Ja, mit der Maske habe ich in diesem Jahr was vor… es wird spannend!
    Ich umarme dich, hab es närrisch schön, deine Grażyna

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Susanne,
    ich kann dich gut verstehen - ich bin auch nicht so der Faschingsfan. Du hast immerhin passende Deko. Die hab ich gar nicht. Bei mir geht's von der Winterdeko direkt in die Frühlingsdeko über :)
    Ganz lieben Gruß und noch ein schönes Restwochenende,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Susanne, es ist schön, den Fasching aus Deiner Sicht zu sehen. Ich bin diesem überzogenen Fasching mit allem, was geht, auch nicht zugetan. Ehrlich gesagt finde ich überhaupt keinen Bezug dazu. Deine Dekoration finde ich wunderschön.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Susanne,
    ein Fasnachtsfan bin ich auch nicht gerade...trotzdem deine Deko ist wunderschön!!! Ganz besonders gefällt mir die große Maske mit den aufgerollten Notenblättern.

    Wünsche dir einen schönen Sonntag
    liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Susanne,
    im Schwarzwald ist die Faasenacht ja auch etwas anders anzusehen wie hier.
    Ich mag sie auch nicht, diese gezwungene Heiterkeit, welche die meisten nur mit entsprechendem Alkoholpegel halten können.
    Zum lustig sein und lachen braucht es keine fünfte Jahreszeit.
    Ich grüße dich gaaaanz lieb und muss noch schnell schreiben, dass der kleine, süße Hud zu Lotta und ihrer Winterzeit-aktion gehört.
    Renate :O)

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Susanne,
    Deine Karnevalsdeko ist so schön zart und dezent, die gefällt mir auch.
    Mit bunten Luftschlangen und Kostümen kann ich so gar nichts anfangen.
    Aber wir flüchten sowieso wieder weit weg vom närrischen Treiben.
    Dir einen kuscheligen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Susanne,

    der Spiegel ist wirklich ein Kleinod. Er sieht so dekoriert wunderschön aus. Es sieht nach Karneval in Vendig aus, das mag ich gerne. Einen gemütlichen Sonntagabend wünsche ich Dir.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Susanne,
    Deine Deko finde ich zauberhaft! Besonders den kleinen Spiegel mag ich sehr.
    Karneval ist für mich auch nichts, aber in dieser Gegend ist das auch nicht so verbreitet.
    Sei lieb gegrüßt
    Bettina

    AntwortenLöschen
  16. Für mich ist dieser Trubel nix. Aber deine Bilder sind toll geworden!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  17. Mei i bin ahhh nit des Faschingsweibal.....gggg

    Des los i einfach aus....

    Hob no an feinen Abend
    Und Daaaanke für de liaben Worte bei mir
    Bussaaalleeee bis bald de Birgit

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Susanne,

    ich hab sofort gewußt, das der schöne Spiegel von Ursula ist als ich ihn gesehen habe. Ansonsten habe ich als Berlinerin mit Fasching natürgemäß nicht so viel am Hut. Aber deine Deko finde ich wunderschön.

    Liebe Grüße asu Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  19. Deine Deko ist sehr geschmackvoll ausgewählt,ich bin auch kein großer Fan von Fasching,aber ich freue mich für alle die gefallen darin finden,denn es soll jeder das machen was gern mag.
    Einen schönen Tag wünsche ich Dir noch.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  20. Huhu meine Liebe,
    danke für die lieben Zeilen.
    Wann fahren wir???????
    GGGLG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  21. Deine Karnevalsdeko sieht wunderschön aus. Ganz toll!
    Eine wunderschöne Faschingszeit wünsche ich Dir. Herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Susanne,
    sehr schön hast du es dir dekoriert, dieser Stil passt hervorragend zu deiner Einrichtung. Auch den Spiegel finde ich toll, aber mein besonderes Augenmerk gilt dem schwarzen Spitzenfächer, der sieht saustark aus!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Susanne,
    Faschingsdeko einmal anders - aber sehr, sehr schön und edel! Der weiße Spiegel ist soooo schön. Ein tolles Geschenk!
    Ich schicke dir ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Susanne,
    ein sehr edle und vornehme Deko zum Karneval hast Du gemacht. Bei mir geht es zu Karneval eher bunt zu, denn wie heißt es so schön: Jeder Jeck ist anders :-)
    In diesem Sinne Dir ein schönes Wochenende
    Myriam

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Susanne,
    ich mag mich gern verkleiden aber die komischen Faschingspartys finde ich auch nicht so toll ;)
    Mottopartys sind dafür super.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  26. hallo, Susanne
    ganz zauberhafte Karnevalsdeko zeigst du hier! Die Maske ist wunderschön! Solche Deko habe ich gar nicht.
    Früher habe ich gerne im Karneval mitgefeiert und jedes Jahr ein närrisches Kostüm! Das war schon eine tolle (wilde) Zeit. Aber alles ist mal vorüber, heute gucke ich mir die Sendungen gerne mal an und lasse die anderen feiern!
    liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen