Sonntag, 10. April 2016

Harvey


Hallo ihr Lieben! 


Es ist wieder soweit und ich möchte euch heute von einem weiteren meiner Lieblingsfilmen erzählen.
Damit beteilige ich mich bei der tollen Aktion "Bücher und mehr..." von Nicole (*Niwibo*):


Dieses Mal geht es um das immer wieder facettenreiche Thema von:

 Freundschaft und Familie



Mein Freund Harvey


Es geht um die Geschichte des gutmütigen Elwood P. Dowd, dessen ständiger Begleiter ein zwei Meter großer, für jeden außer ihm unsichtbaren Hasen.
Der imaginäre Hase trägt den wundervollen Namen Harvey und Elwood bringt damit seine ganze Familie in Auffuhr, denn er behandelt Harvey wie seinen besten Freund und tut so als wäre er tatsächlich allzeit zugegen.
Seiner Schwester Veta Louise ist Harvey ganz besonders ein Dorn im Auge, zumal sie befürchtet, Elwoods närrische Besessenheit würde sämtliche Bemühungen, ihre Tochter standesgemäß zu verheiraten, etwalige Schwierigkeiten bereiten.


Einen Verrückten in der Familie zu haben wirft schließlich kein gutes Bild auf das genetische Erbgut.
Als Veta Louise jedoch beschließt Elwood kurzerhand in ein Sanatorium zu stecken, wird sie aufgrund einer Verwechslung selbst dort eingewiesen. 
Schlussendlich bleibt es in dieser beliebten Erfolgskomödie Elwood überlassen, auf seine freundliche Art gemeinsam mit seinem eingebildeten Freund das Durcheinander wieder in Ordnung zu bringen. 


In diesem unbeschwerten, auf einem mit dem Pulitzer Preis ausgezeichneten Theaterstück basierenden Filmklassiker lierfert der Darsteller James Stewart eine der besten schauspielerischen Leistungen seiner Karriere. 
Für die Rolle der intriganten Schwester erhielt Josephine Hull einen Oscar in der Kategorie beste Nebendarstellerin.


Ich mag diese turbulente Komödie unendlich gerne, weil sie mit ganz viel Humor und neckischem Charme ausgestattet wurde.
Es gefällt mir ausgesprochen gut, wie der schelmische Elwood seine geldgierigen Verwandten zur Verzweiflung bringt.
Es stellt sich hinterher tatsächlich die Frage wer hier verrückt zu sein scheint.

Die Rolle des närrischen Elwood haben übrigens auch bereits die deutschen Schauspieler Heinz Rühmann und Harald Juncke bravourös in Filmen bzw. auf der Theaterbühne zum Besten gegeben.



Ihr könnt mir glauben, da bleibt kein Auge trocken und man bekommt zuweilen Bauchweh vom Lachen.
Falls ihr also mal Lust und Laune auf einen weiteren Zuwachs von Lachfältchen habt, kann ich euch diese DVD wirklich nur ans Herz legen.


Übrigens den entzückenden Hasen und den zauberhaften Schmetterling habe ich vor einigen Tagen von der lieben Bloggerin Silvana (*Resi68*) zugeschickt bekommen.
Mit den beiden Frühlingsboten hat sie mir eine große Freude bereitet.

♥Dankeschön liebe Silvana! ♥

Euch wünsche ich nun

 eine fröhliche Zeit ! 


SUSANNE


Kommentare:

  1. Liebe Susanne,
    ich kann mich jetzt nicht erinnern ob ich diese Komödie irgendwann einmal gesehen.
    Falls ja,muss es sehr lange her sein, klingt jedenfalls sehr lustig und unterhaltsam.
    Und alles worüber man lachen kann, ist immer einfach wunderbar. Nachdem ich jetzt
    viele Jahre nur Krimis habe, ist mir jetzt ehr nach etwas fröhlicherem zumute. Das
    Leben ist schließlich oft ernst und traurig genug.
    Herzliche Grüße und einen schönen Sonntag
    Sigi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Susanne,
    ja solche Filme sind Gold wert, wo man sich vor Lachen kaum auf den Beinen halten kann. Ich denke, jede von uns hat da so ihre Lieblingsfilme.
    Wünsche Dir noch einen schönen Abend.
    GGLG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Moin liebe Susanne, mehr Falten durch Lachen? Finde ich gut! Ich kenne den Film leider nicht, aber der Name Harvey ist auch bei uns ein geflügeltes Wort und wie im Film/Buch handelt es sich um einen imaginären Freund.
    Ich wünsche Dir eine ganz schöne Woche.
    Liebe Grüße von Lotte

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Susanne,
    ja ich kann mich auch an die Komödie erinnern, doch so ganz bringe ich sie nicht mehr zusammen. Ich war noch ein Kind, als ich sie sah. Ich schaue gerne Komödien an doch ich liebe Krimis und Zeichentrickfilme. auf einer Seite werde ich wohl nicht erwachsen.
    Wünsche Dir eine schöne Woche, Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Susanne,
    eine schöne Vorstellung.....
    Dein Hase und der Schmetterling sind wunderschön.
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Susanne
    Das tönt sehr spannend. Danke für den tollen Tipp.
    Einen guten Wochenstart und alles Liebe wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Susanne,
    oh ja liebe Susanne, an diesen Film kann ich mich auch noch wage erinnern.
    Ich war damals auch sehr jung, als ich ihn gesehen habe.
    Schade nur, dass man diese alten Filme/Klassiker nicht mehr zu sehen bekommt :0/
    Wünsche dir einen wunderschönen Wochenstart
    Liebe Grüsse
    Silvana

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Susanne,
    ja ich kenne den Film auch, der ist voll lustig, sehr schön deine Vorstellung.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen Susanne- ich kenne auch diese Geschichte sie iat wunderbar
    Ein schönes Geschenk hast du bekommen- viel Freude damit
    GLG
    Elma

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Susanne,
    den Film habe ich auch schon mehrfach gesehen und mich schlappgelacht.
    Harvey ist bei uns seither ein Running-Gag.
    Wenn was gemacht werden soll oder es ist irgendwas passiert/kaputt, kommt zuerst:
    Frag mal Harvey, oder Harvey war´s....

    liebe grüße
    nicole

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Susanne,
    den Film kenne ich gar nicht. Vielen Dank für die Vorstellung.
    Danke auch für deine lieben Worte bei mir.
    Liebe Grüße und eine schöne Woche.
    Fanny

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Susanne,
    Filme, die für Lachfältchen verantwortlich sind, sind immer gut! Danke für diesen Tipp.
    Und ganz süsse Sachen hast Du von Silvana bekommen, wirklich allerliebst!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und schicke ganz viele liebe Grüsse zu Dir,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  13. Klingt wieder ganz nach einem Film für meinen Mann und meinen Sohn.
    Die könnten sich bei sowas kringeln.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Susanne,

    oh das werden wirklich Erinnerungen wach. Du hast den Film so schön vorgestellt, dass ich gleich Lust bekomme ihn mir anzusehen. Ich mag gerne lachen und das kann man bei diesem Film ganz wunderbar. Eine schöne Woche wünsche ich Dir.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Susanne,
    da werden Erinnerungen wach. Als Jugendliche haben wir das Stück/Film mal aufgeführt :-)
    Dir einen schönen sonnigen Tag
    Myriam

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Susanne,
    ich kenne den Film noch gar nicht, deswegen bin ich jetzt erst richtig neugierig auf den Inhalt. Ich glaube, den werde ich mir am Wochenende mal anschauen.
    Danke für den Tipp und liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  17. Das hört sich nach einer ausgesprochen amüsanten Geschichte an, die man sich unbedingt ansehen sollte.
    Danke für den Tipp!
    Hab eine schöne Zeit!
    Ganz lieben Gruß
    Sigrid

    AntwortenLöschen