Montag, 29. August 2016

Im kleinen Garten



Hallo alle miteinander ! 🌸

Heute ist es endlich etwas kühler und man verspürt zum Glück auch wieder mehr Energie in sich, als in den vergangenen Tagen bei dieser ekelhaften Hitze.


Hund und sein Frauchen fand man daher nur noch im bzw am Bach und natürlich hauptsächlich im Schatten.


Letzte Woche habe ich euch ja meine Rosen gezeigt, die es in meinem kleinen Garten gibt.
Doch hier kann man auch noch andere entzückende Blüten entdecken, wie zum Beispiel die charmante Malve.


Manche kommen sogar von ganz alleine zu Besuch hierher. So zaubern die Mondblumen mit ihren zarten weißen Blütenkelche und ihren Blättergirlanden mir immer wieder ein Lächeln ins Gesicht.


Sehr gerne mag ich ja auch die orangen farbenen Trompetenblumen mit ihrem üppigen Blätterwerk. Welches eifrig am Dekoschirm herunterklettert und somit vorzüglich Schatten spendet.


Zwischendrin wächst buschig der Lavendel. Leider ist er inzwischen schon leicht verblüht, aber sein betörender Duft strömt immer noch wundervoll durch den Garten.


Hortensien geben sich hier ebenfalls die Ehre und sind ein herrlicher Blickfang.
Die blaue Sorte habe ich euch ja schon öfters gezeigt, aber es gibt auch noch diese reizende Blütenpracht.


Heute kann ich mich leider nicht in meinen schönen Liegestuhl legen, denn da hier in den letzten Tagen zuviel Siesta gehalten wurde, hat sich Einiges angesammelt, was nun dringend erledigt werden muss.

Daher ganz rasch Servus macht's gut!

Susanne 🌸

Kommentare:

  1. Liebe Susanne,
    das ist wirklich ein lauschiges Plätzchen mit allerlei Blühschönheiten.
    Bei dem Wetter kannst du da sich noch öfter Siesta halten.

    ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Moin liebe Susanne, also bei dem Wetterchen soll man es auch einfach mal ruhig angehen! Die Arbeit ist morgen auch noch da, ich sprech' da aus eigener Erfahrung...
    Und wenn das Unkraut erstmal Kniehöhe erreicht hat, lässt es sich doch auch viel einfacher rausrupfen, hihi.
    Wunderschön Deine Malven und die kleine Maus im Schatten... Emil hat auch ordentlich mit der Hitze zu tun, gut geht es eigentlich nur am Wasser. Geht Eure Maus eigentlich in den Bach bzw. lasst Ihr sie hinein?
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und nix überstürzen.
    Liebe Grüße von Lotte

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Susanne,
    da kann ich dich sehr gut verstehen, dass du an so einem romantischen Plätzchen lieber Siesta hältst, als zu arbeiten. Übrigens ich habe den selben Liegestuhl gerade erst gekauft, allerdings in der Farbe türkis. Man liegt richtig bequem darin ;)!
    Ich schicke dir ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Susanne,
    ein Bach in der Nähe zu haben ist ja schon was Feines.
    Ich glaube, da hätte ich auch meine Füße am Wochenende gekühlt.
    Dein Garten ist ein wunderbares Fleckchen.
    Genieße ihn, es soll ja weiter schön bleiben.
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. hach wie schön..
    da lässt es sich aushalten..
    hier war es leider immer noch fast 30 Grad..
    also noch nicht viel von Abkühlung zu merken..
    eine schöne Woche
    Rosi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Susanne,
    was für herrliche Gartenbilder du uns zeigst....
    Richtig schön...
    Dein Liegestuhl sieht so einladend aus.....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Susanne,
    ein Glück das dein Hundchen so einen schönen Schattenplatz gefunden hat. Die Hortensie hat bei uns auch so prächtig geblüht. Herrlich diese großen Blütenbälle. Auch deine Malven sind sehr schön. Ich wünsche dir noch viele Sonnenstunden in deinem schönen Liegestuhl.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  8. Mondblume! Was für ein hübscher Name 😀 gefällt mir sehr sehr gut, so romantisch!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  9. Danke für die schönen Bilder-- und geniesse heute den Tag am Bach !
    GLG
    Elma

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Susanne,
    wie schön die Bilder aus deinem Garten, wie toll alles aussieht und ich liebe Hortensien aber auch der Lavendel, hier ist längst alles kaputt, er wächst einfach nicht so toll wie im Garten, wir haben die Töpfe nun unten im Garten eingepflanzt vielleicht wird ja was draus im nächsten Jahr.
    Ich bin natürlich auch sehr froh, dass es kühler ist, soll sich aber ja wieder ändern mit dem Wetter, alles Liebe dir von Herzen Tatjana

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Susanne,
    an diesem lauschigen Ort, wo kleine Blütenkostbarkeiten zu finden sind (der Liegestuhl ist super), da lässt es sich auch an den heißesten Tagen gut aushalten, wie mir scheint? Nun ja, wahrscheinlich nicht gerade in der prallen Sonne...
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Susanne,
    ja, es gibt noch so viel Schönes im Garten, an dem frau sich freuen kann. Hibiskus steht da bei mir auch ganz oben auf der Liste. Eine tolle Farbe hat deiner und dein Eröffnungsfoto mit der sich gerade öffnenden Blüte finde ich ganz bezaubernd, da kommen die zarten Blätter so schön zur Geltung. Und die vollen Blütenbälle der Hortensie sind ja auch sehr beeindruckend.
    Ja, bin auch froh dass das Thermometer nun nicht mehr über 30° klettert und habe auch wieder mehr Elan etwas zu tun und verlege nun nicht mehr alles auf die Morgen- und Abendstunden. Wenn es jetzt noch ein wenig regnen würde, hätte ich auch nichts dagegen. Dem Garten würde es so gut tun…..

    ♥∗✿≫✿≪✿∗♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Susanne,
    die letzte Woche war wirklich ungewohnt heiß. Damit musste ich auch erst umgehen lernen. Gut, dass ich genügend Schatten habe, um mir ein Päuschen zu gönnen. Kurz ist richtig, denn auch bei mir hat sich einiges aufgestaut.
    Denn bei diesen Temperaturen wollten die Kinder endlich baden gehen. Verständlich,nur wenn ich dann nach hause komme, bin ich voll groggy und reiße keine größeren Arbeiten mehr an.
    Da schlendere ich auch gerne durch den Garten und bewundere die Blumen,die jetzt so richtig nochmal Gas geben, beim Blühen.
    Leider scheint meine Malve beim Eingehen zu sein. Sie ist sehr kümmerlich und blüht nicht.
    Deine ist umso prächtiger anzusehen. Genauso wie deine Hortensien. Was für eine Fülle an Blüten, herrlich!
    Hoffentlich, gehen dir die Arbeiten leicht von der Hand,damit du bald in deinem hübschen Liegestuhl eine Pause einlegen kannst.
    Ganz liebe Grüße und alles Liebe,
    Manuela



    AntwortenLöschen
  14. Liebe Susanne,
    deine Blumen sind wie immer toll!!! Das wirkt alles so erfrischend und fröhlich. Hast du "ekelhafte Hitze" geschrieben??????? ;o) Ich bin ja auch kein Typ, der gut die Hitze ertragen kann, aber ich habe mich so gefreut, daß es die letzte Woche nochmal richtig sommerlich wurde, es war die letzte Ferienwoche. Und dieses Jahr sind wir nicht verwöhnt worden mit gutem Sommerwetter hier in Nordhessen. Das erste Jahr also, in dem ich mich nicht über Hitze beklage. Und wenn ich mir deinem zauberhaften Liegestuhl ansehe, dann ist er für die Hitze super geeignet und wann hat man schon mal so eine gute Ausrede, dass man nicht in der Lage ist, sich irgendwie zu bewegen, da es viel zu heiß sei (grins).
    Liebste Grüße,
    Dani

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Susanne, was für einen wundervollen Hibiskus Du hast! Da hast Du ein ganz tolles Plätzchen in einem wundervollen Liegestuhl.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  16. hallo, liebe Susanne,
    die Hitze machte mir bisher sehr zu schaffen und ich leide darunter immer mehr. Dein Garten ist ein wahres Blumenparadies!

    schicke dir ganz liebe Freitagsgrüße
    Regina

    AntwortenLöschen