Freitag, 24. Februar 2017

Fasnet hin oder her


Helau 🎉
ihr lieben Fasnetnarren!

Sie ist wieder da, die fröhlich bunte fünfte Jahreszeit...

Einige unter uns sind jetzt ganz doll am Feiern und hauen mächtig auf die Pauke.


Logisch da folgt dann am nächsten Morgen das bekannte Katerfrühstück.
Ich mag ja auch den Sauren Hering mit einem Schlückchen Prickelwasser und zwar ganz gleich, ob ich zuvor gefeiert habe, oder nur ein Couchpotato gewesen bin.
Denn er weckt in absolut jedem Fall die müden Lebensgeister, denn schließlich macht Sauer lustig.


Nun so Mancher unter uns braucht dieser Tage allerdings auch das ein oder andere Salbei Bonbon vom vielen Rucki-Zucki singen, oder leider gar weil sich über Nacht eine gemeine Erkältung eingeschlichen hat.
An dieser Stelle allen Kranken eine recht gute Besserung!🍀


Ich bin wohl eher der totale passive Fasnachtler, denn ich setze mich des Abends lieber mit meinem Strickzeug vor den Fernseher und schaue mir höchstens ein paar Karnevals Sitzungen an.


Heraus kommt dann u. a. so ein kleines Seiftuch mit einem niedlichen Osterhasen Motiv.
Schließlich kann man nicht früh genug mit der Bestückung der baldigen Osternestchen beginnen.


Mit vollgestopften Backen aus süßen Krapfen verweile ich nun mampfend da und will es aber keinesfalls versäumen euch allen eine glückseelige Fasnet zu wünschen!

Macht's gued
Eure Susanne 🍩

Kommentare:

  1. Also das Seifentuch ist ja niedlich!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Susanne!
    Hier wird auch kein Karneval gefeiert.
    Dein Hasentüchlein ist zuckersüß.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Susanne,
    ich bin eigentlich nicht so der Faschingsfreud. Doch ich kann ja nicht aus im Kindergarten muss ich immer ein bisschen feiern. Und den Kinder macht es immer wieder Spaß. Doch feiern geht auch ohne Fasching gell. Und Dein Seifentuch ein Traum. Wer will da noch einen Waschlappen ???
    Liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Susanne,
    ich habe so gar nichts mit Karneval am Hut, nur die Lieder liebe ich und singe sie im Moment rauf und runter.
    Das war´s....
    Dein Häschen ist einfach zu sü´ß.
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Susanne, so ein schönes Tuch ist das geworden und so feine und zarte Farben!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Den Hering könnt ich jetzt glatt verspeisen, liebe Susanne ;-) Leider habe ich keinen im Haus. Ich werde es in diesem Jahr auch ruhig angehen lassen, nur an Rosenmontag muss ich hier im Dorf die Karnevalsfeier im Dorfgemeinschaftshaus mit organisieren. Das Hasituch ist supersüß ♥ Hab es fein, meine Liebe ♥
    Liebste Grüße schickt Dir Petra ♥

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin auch kein Fastnachter- und schaue nicht mal mehr die Sendungen im TV an! Dann Pastell ich lieber oder lese!
    Dein Seiftuch sieht super aus
    GLG
    Elma

    AntwortenLöschen
  8. Ach Susanne was häsch do au wieder schöns strickt....so süß 💕💕💕
    Na frener hann i au Fasching gfiert aber hüt nümme....bin au eh Couchpotato 😉
    Liebi Grüß Patrizia

    AntwortenLöschen
  9. Moin liebe Susanne, Karneval ist absolut nicht mein Ding, die Sitzungen schaue ich mir auch nicht an - Fischkopp bleibt Fischkopp ;)
    Deine Kissenhülle ist sooo süß, ich bin ganz verliebt in Deine Häkelkünste.
    Ich wünsche Dir einen zauberhaften Abend, liebe Grüße
    Lotte

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Susanne,
    ich bin auch kein Faschingsfan. Sauren Hering esse ich trotzdem sehr gerne, nur nicht zum Frühstück *lach* Da würde ich lieber die süßen Krapfen verspeisen. Deine Hasentücher sehen ganz zauberhaft aus. Herrlich diese Farben und das Häschen ist so niedlich. Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  11. hallo, liebe Susanne,
    in unserer Gegend wird so gut wie kein Karneval gefeiert. Früher wäre ich gern mal bei einem Rosenmontag-Umzug in Köln oder Düsseldorf dabei gewesen, jedoch jetzt im Alter reichen mir die Sendungen im Fernseher also bin ich so ein Couch-Karnevalist.
    Dein gestricktes Seiftuch sieht so knuffig aus und ist doch viel zu schade zum Benutzen!
    liebe Grüße Regina

    AntwortenLöschen
  12. Ach wie hübsch, das Seifentuch zeigt ein kleines Häschen!
    Und die Krapfen passen auch gut in die Jahreszeit, so wie der saure Hering zum Aschermittwoch, auf jeden Fall!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  13. Oh liebe Susanne, da läßt Du es Dir aber gut gehen :-)). Lauter feine Leckereien. Das Tuch sieht ganz zauberhaft aus, toll gestrickt!!

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen