Freitag, 27. Januar 2017

Alles still



Alles still ! 

Es tanzt den Reigen
Mondenstrahl in Wald und Flur,
Und darüber thront das Schweigen
Und der Winterhimmel nur.

Alles still ! 

Verglich lauschet
Man der Krähe heisrem Schrei.
Keiner Fichte Wipfel rauschet,
Und kein Bächlein summt vorbei.

Alles still ! 

Die Dorfeshütten
Sind wie Gräber anzusehn,
Die, von Schnee bedeckt, inmitten
Eines weiten Friedhofs stehn.

Alles still ! 

Nichts hör ich klopfen
Als mein Herze durch die Nacht -
Heiße Tränen niedertropfen
Auf die kalte Winterpracht.

(Theodor Fontane)

❄❄❄❄❄❄❄

Seid lieb gegrüßt!

Der Monat Januar erzeugt in mir immer eine gewisse Melancholie, wie man unschwer anhand dieses Gedichts und dem verträumten Bild aus meinem Gärtchen erahnen kann.


Doch dieser frostige Monat zu Jahresbeginn hat doch im Grunde so viel Schönes zu bieten.
Man muss nur die Augen öffnen und zuweilen einen kleinen Moment innehalten um all' diese zauberhaften Dinge auch tatsächlich wahrzunehmen.


Unser kleiner Wirbelwind Lucky hat jedenfalls eine riesige Freude und kann sein vorwitziges Näschen nicht tief genug in die weiße Pracht stecken.


Hier im Süden des Schwarzwaldes liegt derzeit jede Menge Schnee.
Wenn die Sonne auf den weißen Schneehauben der Berggipfel scheint, dann bietet sich ein atemberaubender Anblick.


Der sonst so wilde Bachlauf ist momentan dick zugepackt von einer frostigen Decke.
Wo sonst ein lautes Rauschen herrscht, da vernimmt man nur noch hin und wieder ein sanftes Gluckern.


Irgendwie scheint sich derzeit alles viel ruhiger und gemächlicher fortzubewegen.
Diese scheinbare Gelassenheit schenkt ein wonniges Gefühl und man schöpft daraus wahrhaft neue Lebensenergie.


So kommt es, dass mein Entschluss meinen Blog im neuen Jahr auf Eis zu legen, doch noch einmal überdacht werden mag.
Auch wenn meine werte Leserschaft leider merklich auf einen minimalen Rest geschmolzen ist.


Einen neuen Anfang in ein weiteres zauberhaftes Bloggerjahr mit all' meinen treuen und verbundenen Bloggerfreunden möchte ich hier und heute somit starten.

Bleibt gesund und mir hoffentlich weiterhin wohl gesonnen!

Susanne ❄